An­kla­ge, Straf­ver­fah­ren, Frei­heits­stra­fe, Geld­stra­fe, Pflicht­ver­tei­di­ger, Wahl­ver­tei­di­ger, Ak­ten­ein­sicht, Aus­sa­ge­ver­wei­ge­rungs­recht.

F19_s

“Schwei­gen!” ist die gol­de­ne Re­gel des Straf­rechts: Spre­chen Sie im­mer zu­erst mit Ih­rem Fach­an­walt für Straf­recht, denn nur er ist ga­ran­tiert auf Ih­rer Sei­te!

Kanz­lei mit straf­recht­li­cher Kom­pe­tenz

Im Straf­recht geht es um viel. Su­chen Sie sich des­halb Ih­ren Straf­ver­tei­di­ger sehr ge­nau aus. Die Qua­li­fi­ka­ti­on ei­nes Fach­an­walts für Straf­recht ist der bes­te Ga­rant da­für, dass Sie auf ei­nen An­walt mit ei­ner jah­re­lan­gen ein­schlä­gi­gen Be­rufs­er­fah­rung tref­fen, der Sie op­ti­mal be­ra­ten und ver­tei­di­gen kann. Da­ne­ben kommt es ent­schei­den dar­auf an, dass Sie ganz per­sön­lich das Ge­fühl ha­ben, Ih­rem An­walt ver­trau­en zu kön­nen.

Herr Rechts­an­walt von der Hei­den ist nicht nur Fach­an­walt für Straf­recht, son­dern konn­te u.a. ein­schlä­gi­ge Er­fah­rung als Ver­tei­di­ger in ei­nem so­ge­nann­ten “Ter­ror­pro­zess” (Staats­schutz­ver­fah­ren) mit über 50 Ver­hand­lungs­ta­gen sam­meln. Auch hat er be­reits er­folg­reich bei Haft­prü­fungs­ter­mi­nen vor dem Bun­des­ge­richts­hof (BGH) die Auf­he­bung der Un­ter­su­chungs­haft für sei­ne Man­dan­ten her­bei­füh­ren kön­nen.

Sie sind bei ihm in gu­ten Hän­den.

Wir sind auf Ih­rer Sei­te

Wer­den Sie fest­ge­nom­men, wird Ihre Woh­nung durch­sucht oder wer­den Sie von der Po­li­zei zwecks ei­ner Ver­neh­mung vor­ge­la­den, so soll­ten Sie um­ge­hend ei­nen An­walt kon­tak­tie­ren, be­vor Sie mit der Po­li­zei spre­chen. Sie soll­ten stets von Ih­rem Schwei­ge­recht Ge­brauch ma­chen und kei­ne An­ga­ben zur Sa­che ma­chen, son­dern le­dig­lich Ihre Per­so­na­li­en an­ge­ben (Name, Ge­burts­da­tum und -ort, An­schrift, Be­ruf, Fa­mi­li­en­stand, Staats­an­ge­hö­rig­keit). Zur Sa­che soll­ten Sie je­doch drin­gend schwei­gen! Wir neh­men für Sie Ak­ten­ein­sicht, ana­ly­sie­ren die Lage und be­spre­chen mit Ih­nen das op­ti­ma­le Vor­ge­hen und die best­mög­li­che Ver­tei­di­gungs­stra­te­gie.

Cover Literatur

Je­der hat das Recht auf eine best­mög­li­che Ver­tei­di­gung

Sind Sie das Ziel straf­recht­li­cher Er­mitt­lun­gen, so ist dies ex­trem be­las­tend. Un­ser Ziel ist es, Sie op­ti­mal zu be­treu­en. Dies setzt vor­aus, dass wir im­mer für Sie er­reich­bar sind, wenn Sie uns brau­chen. Des­halb kön­nen Sie uns in Not­fäl­len je­der­zeit über un­se­re 24-Stun­den-Not­ruf-Te­le­fon­num­mer er­rei­chen: 0171/9554794. Auch au­ßer­halb un­se­rer Bü­ro­zei­ten kön­nen Sie über die­se Num­mer Herrn Rechts­an­walt von der Hei­den er­rei­chen.

Bit­te nut­zen Sie die NOT­RUF-Num­mer nur in straf­recht­li­chen An­ge­le­gen­hei­ten und nur dann, wenn Ihr An­lie­gen auf­grund ei­ner Ver­haf­tung, Woh­nungs­durch­su­chung oder an­de­rer be­son­de­rer Um­stän­de wirk­lich ei­lig ist:

0171/9554794

Gute Straf­ver­tei­di­gung kos­tet Geld

Eine Straf­ver­tei­di­gung zu den ge­setz­li­chen Ge­büh­ren­sät­zen ist bes­ten­falls in sehr ein­fach ge­la­ger­ten Fäl­len ohne um­fang­rei­che Ak­ten­la­ge mög­lich. In al­len an­de­ren Fäl­len über­neh­men wir ein Man­dat nur dann, wenn wir si­cher sein kön­nen, dass wir die ho­hen An­sprü­che an uns selbst, best­mög­li­che Ar­beit zu leis­ten und Sie op­ti­mal und ef­fek­tiv zu ver­tei­di­gen, auch ver­wirk­li­chen kön­nen. Dies ist dann mög­lich, wenn der mit der Ar­beit ein­her­ge­hen­de Auf­wand auch in ei­nem an­ge­mes­se­nen Ver­hält­nis zu der Ver­gü­tung im Ein­zel­fall steht.

 

Rechtsanwalt von der Heiden - Fachanwalt für Strafrecht

Rechts­an­walt Da­mir von der Hei­den
(Fach­an­walt für Straf­recht)

 

In al­len an­de­ren Fäl­len, in de­nen eine un­mit­tel­ba­re Kon­takt­auf­nah­me nicht er­for­der­lich ist, kön­nen Sie Herrn RA von der Hei­den je­der­zeit eine Nach­richt zu­sen­den und er wird sich mit Ih­nen in Ver­bin­dung set­zen:

 

 

Na­tür­lich kön­nen Sie ihm auch ein­fach ei­nen Rück­ruf­wunsch hin­ter­las­sen: